top of page

Weighlos UG

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Informationen für Weighlos-Nutzer

Zuletzt aktualisiert: Januar 03, 2023
Bitte lesen Sie diese Bedingungen und Konditionen sorgfältig durch, bevor Sie unseren Service nutzen.

 

Auslegung und Definitionen

Interpretation

Die Wörter, deren Anfangsbuchstaben groß geschrieben sind, haben die unter den nachstehenden Bedingungen definierte Bedeutung. Die folgenden Definitionen haben dieselbe Bedeutung, unabhängig davon, ob sie im Singular oder im Plural stehen.

 

Definitionen

Für die Zwecke dieser Geschäftsbedingungen:

  • Ein verbundenes Unternehmen ist ein Unternehmen, das eine Partei kontrolliert, von ihr kontrolliert wird oder mit ihr unter gemeinsamer Kontrolle steht, wobei "Kontrolle" den Besitz von 50 % oder mehr der Aktien, Anteile oder anderer Wertpapiere bedeutet, die zur Wahl von Direktoren oder zu anderen Führungsaufgaben berechtigt sind.

  • Konto bezeichnet ein einzigartiges Konto, das für Sie erstellt wurde, um auf unseren Service oder Teile davon zuzugreifen.

  • Land bezieht sich auf: Bayern, Deutschland

  • Das Unternehmen (in diesem Vertrag entweder als "das Unternehmen", "wir", "uns" oder "unser" bezeichnet) bezieht sich auf die Weighlos UG, Sindelsdorfer Straße 62f, Penzberg.

  • Inhalt bezieht sich auf Inhalte wie Text, Bilder oder andere Informationen, die von Ihnen gepostet, hochgeladen, verlinkt oder anderweitig verfügbar gemacht werden können, unabhängig von der Form dieses Inhalts.

  • Gerät ist jedes Gerät, das auf den Dienst zugreifen kann, wie z. B. ein Computer, ein Mobiltelefon oder ein digitales Tablet.

  • Feedback bedeutet Rückmeldungen, Innovationen oder Vorschläge, die von Ihnen in Bezug auf die Eigenschaften, die Leistung oder die Funktionen unseres Dienstes gesendet werden.

  • Eine kostenlose Testversion bezieht sich auf einen begrenzten Zeitraum, der beim Kauf eines Abonnements kostenlos sein kann.

  • Der Dienst bezieht sich auf die Website.

  • Abonnements beziehen sich auf die Dienste oder den Zugang zum Dienst, die Ihnen vom Unternehmen auf Abonnementbasis angeboten werden.

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (auch als "Bedingungen" bezeichnet) bezeichnen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen bezüglich der Nutzung des Dienstes bilden.

  • Sozialer Mediendienst eines Dritten bezeichnet alle Dienste oder Inhalte (einschließlich Daten, Informationen, Produkte oder Dienstleistungen), die von einem Dritten bereitgestellt werden und durch den Dienst angezeigt, einbezogen oder verfügbar gemacht werden können.

  • Die Website verweist auf Weighlos, erreichbar über https://www.weighlos.app/

  • Sie sind die natürliche Person, die auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt, oder das Unternehmen oder eine andere juristische Person, in deren Namen eine solche Person auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt, je nach Fall.

 

Danksagung

Dies sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die die Nutzung dieses Dienstes regeln und die Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Rechte und Pflichten aller Nutzer in Bezug auf die Nutzung des Dienstes fest.

Ihr Zugang zu und Ihre Nutzung des Dienstes setzt voraus, dass Sie diese Bedingungen akzeptieren und einhalten. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Besucher, Benutzer und andere Personen, die auf den Dienst zugreifen oder ihn nutzen.

Indem Sie auf den Dienst zugreifen oder ihn nutzen, erklären Sie sich mit den vorliegenden Bedingungen einverstanden. Wenn Sie mit einem Teil dieser Bedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie den Dienst nicht nutzen.

Sie versichern, dass Sie über 18 Jahre alt sind. Das Unternehmen gestattet Personen unter 18 Jahren nicht die Nutzung des Dienstes.

Ihr Zugang zu und Ihre Nutzung des Dienstes ist außerdem davon abhängig, dass Sie die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens akzeptieren und einhalten. Unsere Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere Richtlinien und Verfahren zur Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten, wenn Sie die Anwendung oder die Website nutzen, und informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und wie das Gesetz Sie schützt. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch, bevor Sie unseren Service nutzen.

 

Abonnements

 

Dauer des Abonnements

Der Dienst oder einige Teile des Dienstes sind nur mit einem bezahlten Abonnement verfügbar. Die Abrechnung erfolgt im Voraus auf wiederkehrender und periodischer Basis (z. B. täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich), je nach der Art des Abonnementplans, den Sie beim Kauf des Abonnements ausgewählt haben.

Am Ende eines jeden Zeitraums verlängert sich Ihr Abonnement automatisch zu denselben Bedingungen, es sei denn, Sie kündigen es oder das Unternehmen kündigt es.

 

Kündigungen von Abonnements

Sie können die Verlängerung Ihres Abonnements entweder über die Seite mit den Kontoeinstellungen oder durch Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen kündigen. Sie erhalten keine Rückerstattung für die Gebühren, die Sie bereits für Ihren aktuellen Abonnementzeitraum bezahlt haben, und Sie können bis zum Ende Ihres aktuellen Abonnementzeitraums auf den Dienst zugreifen.

 

Rechnungsstellung

Sie müssen dem Unternehmen korrekte und vollständige Rechnungsdaten zur Verfügung stellen, einschließlich des vollständigen Namens, der Adresse, des Bundeslandes, der Postleitzahl, der Telefonnummer und einer gültigen Zahlungsmethode.

Sollte die automatische Rechnungsstellung aus irgendeinem Grund fehlschlagen, stellt das Unternehmen eine elektronische Rechnung aus, in der darauf hingewiesen wird, dass Sie innerhalb eines bestimmten Termins manuell die vollständige Zahlung für den auf der Rechnung angegebenen Abrechnungszeitraum vornehmen müssen.

 

Gebührenänderungen

Das Unternehmen kann die Abonnementgebühren nach eigenem Ermessen und zu jeder Zeit ändern. Jede Änderung der Abonnementgebühren wird am Ende des aktuellen Abonnementzeitraums wirksam.

Das Unternehmen informiert Sie mit angemessener Vorlaufzeit über eine Änderung der Abonnementgebühren, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihr Abonnement zu kündigen, bevor eine solche Änderung in Kraft tritt.

Ihre fortgesetzte Nutzung des Dienstes nach Inkrafttreten der Änderung der Abonnementgebühr gilt als Ihr Einverständnis, den geänderten Betrag der Abonnementgebühr zu zahlen.

 

Erstattungen

Bezahlte Abonnementgebühren sind nicht erstattungsfähig, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Bestimmte Rückerstattungsanträge für Abonnements können vom Unternehmen von Fall zu Fall geprüft und nach alleinigem Ermessen des Unternehmens gewährt werden.

 

Kostenlose Testversion

Das Unternehmen kann nach eigenem Ermessen ein Abonnement mit einer kostenlosen Testversion für einen begrenzten Zeitraum anbieten.

Sie können aufgefordert werden, Ihre Rechnungsdaten einzugeben, um sich für die kostenlose Testversion anzumelden.

Wenn Sie bei der Anmeldung für eine kostenlose Testversion Ihre Rechnungsdaten eingeben, werden Ihnen vom Unternehmen keine Kosten in Rechnung gestellt, bis die kostenlose Testversion abgelaufen ist. Am letzten Tag des kostenlosen Testzeitraums werden Ihnen, sofern Sie Ihr Abonnement nicht gekündigt haben, automatisch die entsprechenden Abonnementgebühren für die von Ihnen gewählte Art des Abonnements in Rechnung gestellt.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung (i) die Bedingungen des kostenlosen Testangebots zu ändern oder (ii) das kostenlose Testangebot zu stornieren.

 

Benutzerkonten

Wenn Sie ein Konto bei uns erstellen, müssen Sie uns Informationen zur Verfügung stellen, die jederzeit korrekt, vollständig und aktuell sind. Wenn Sie dies nicht tun, stellt dies einen Verstoß gegen die Bedingungen dar, der zur sofortigen Kündigung Ihres Kontos bei unserem Service führen kann.

Sie sind verantwortlich für den Schutz des Passworts, das Sie für den Zugriff auf den Dienst verwenden, sowie für alle Aktivitäten oder Handlungen unter Ihrem Passwort, unabhängig davon, ob Ihr Passwort bei unserem Dienst oder einem Social-Media-Dienst eines Drittanbieters verwendet wird.

Sie stimmen zu, Ihr Passwort nicht an Dritte weiterzugeben. Sie müssen uns sofort benachrichtigen, wenn Sie von einer Verletzung der Sicherheit oder einer unbefugten Nutzung Ihres Kontos erfahren.

Sie dürfen als Benutzernamen nicht den Namen einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder einen Namen oder eine Marke verwenden, der/die ohne entsprechende Genehmigung den Rechten einer anderen natürlichen oder juristischen Person als Ihnen unterliegt, oder einen Namen, der anderweitig beleidigend, vulgär oder obszön ist.

 

Inhalt

 

Ihr Recht, Inhalte zu veröffentlichen

Unser Dienst ermöglicht es Ihnen, Inhalte zu veröffentlichen. Sie sind verantwortlich für die Inhalte, die Sie in den Dienst einstellen, einschließlich ihrer Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit und Angemessenheit.

Durch das Einstellen von Inhalten in den Dienst gewähren Sie uns das Recht und die Lizenz, diese Inhalte im und über den Dienst zu verwenden, zu ändern, öffentlich aufzuführen, öffentlich darzustellen, zu reproduzieren und zu verbreiten. Sie behalten alle Ihre Rechte an Inhalten, die Sie im oder über den Dienst einreichen, veröffentlichen oder anzeigen, und Sie sind für den Schutz dieser Rechte verantwortlich. Sie erklären sich damit einverstanden, dass diese Lizenz für uns das Recht einschließt, Ihre Inhalte anderen Nutzern des Dienstes zur Verfügung zu stellen, die Ihre Inhalte ebenfalls gemäß diesen Bedingungen nutzen können.

Sie erklären und garantieren, dass: (i) der Inhalt Ihnen gehört (Sie sind Eigentümer) oder Sie das Recht haben, ihn zu nutzen und uns die in diesen Bedingungen vorgesehenen Rechte und Lizenzen zu gewähren, und (ii) die Veröffentlichung Ihres Inhalts im oder durch den Dienst nicht gegen die Datenschutzrechte, Veröffentlichungsrechte, Urheberrechte, Vertragsrechte oder andere Rechte einer Person verstößt.

 

Inhaltsbeschränkungen

Die Firma ist nicht für den Inhalt der Nutzer des Dienstes verantwortlich. Sie verstehen ausdrücklich und stimmen zu, dass Sie allein für den Inhalt verantwortlich sind und für alle Aktivitäten, die unter Ihrem Konto stattfinden, sei es von Ihnen oder einer anderen Person, die Ihr Konto benutzt.

Sie dürfen keinen Inhalt übertragen, der gesetzwidrig, beleidigend, verstörend, abscheulich, bedrohlich, verleumderisch, diffamierend, obszön oder anderweitig anstößig ist. Beispiele für solch anstößigen Inhalt sind, aber nicht beschränkt auf:

  • Unrechtmäßige oder die Förderung unrechtmäßiger Aktivitäten.

  • Diffamierender, diskriminierender oder boshafter Inhalt, einschließlich Bezugnahmen oder Kommentare zu Religion, Rasse, sexueller Orientierung, Geschlecht, nationaler/ethnischer Herkunft oder anderen gezielten Gruppen.

  • Spam, maschinengenerierter oder zufälliger Inhalt, der unerlaubte oder unerwünschte Werbung, Kettenbriefe, jede andere Form von unerlaubter Aufforderung oder jede Form von Lotterie oder Glücksspiel darstellt.

  • Enthält oder installiert Viren, Würmer, Malware, Trojaner oder andere Inhalte, die darauf ausgelegt oder beabsichtigt sind, die Funktionsweise von Software, Hardware oder Telekommunikationsgeräten zu stören, zu beschädigen oder einzuschränken oder unbefugten Zugriff auf Daten oder andere Informationen von Dritten zu erhalten oder zu beschädigen.

  • Verletzung von Eigentumsrechten Dritter, einschließlich Patenten, Marken, Betriebsgeheimnissen, Urheberrechten, Persönlichkeitsrechten oder anderen Rechten.

  • Das Vortäuschen, eine Person oder eine Einrichtung, einschließlich der Firma und ihrer Mitarbeiter oder Vertreter, zu sein.

  • Verletzung der Privatsphäre Dritter.

  • Falsche Informationen und Funktionen.

 

Die Firma behält sich das Recht vor, jedoch nicht die Verpflichtung, eigenständig zu bestimmen, ob der Inhalt angemessen ist und diesen Nutzungsbedingungen entspricht, und diesen Inhalt abzulehnen oder zu entfernen. Die Firma behält sich außerdem das Recht vor, das Format und den Inhalt jederzeit zu ändern. Die Firma kann auch die Nutzung des Dienstes einschränken oder widerrufen, wenn Sie solchen anstößigen Inhalt veröffentlichen. Da die Firma nicht alle Inhalte kontrollieren kann, die von Benutzern und/oder Dritten auf dem Dienst veröffentlicht werden, stimmen Sie zu, den Dienst auf eigenes Risiko zu nutzen. Sie verstehen, dass Sie durch die Nutzung des Dienstes Inhalten ausgesetzt sein können, die Sie als beleidigend, anstößig, inkorrekt oder unangemessen empfinden könnten, und Sie stimmen zu, dass die Firma in keiner Weise für Inhalte haftet, einschließlich etwaiger Fehler oder Auslassungen in Inhalten oder jeglichem Verlust oder Schaden jeglicher Art, der sich aus Ihrer Nutzung von Inhalten ergibt.

 

Inhaltsicherung
Obwohl regelmäßige Sicherungen des Inhalts durchgeführt werden, kann die Firma nicht garantieren, dass kein Datenverlust oder Datenbeschädigung auftritt.

Korrupte oder ungültige Sicherungspunkte können durch den Inhalt verursacht werden, der vor der Sicherung beschädigt wird oder sich während der Sicherung ändert.

Die Firma wird Unterstützung bieten und versuchen, bekannte oder entdeckte Probleme zu beheben, die sich auf die Sicherung des Inhalts auswirken könnten. Sie erkennen jedoch an, dass die Firma keine Haftung für die Integrität des Inhalts oder das erfolgreiche Wiederherstellen des Inhalts in einen verwendbaren Zustand übernimmt.

Sie stimmen zu, eine vollständige und genaue Kopie jedes Inhalts an einem Ort außerhalb des Dienstes aufzubewahren.

 

Urheberrechtspolitik

 

Verletzung von geistigem Eigentum

Wir respektieren die geistigen Eigentumsrechte anderer. Unsere Politik ist es, auf jede Behauptung zu reagieren, dass auf dem Dienst veröffentlichter Inhalt das Urheberrecht oder andere geistige Eigentumsrechte einer Person verletzt.

Wenn Sie ein Urheberrechtsinhaber sind oder im Auftrag eines solchen handeln und der Ansicht sind, dass das urheberrechtlich geschützte Werk auf eine Weise kopiert wurde, die eine Urheberrechtsverletzung darstellt und über den Dienst stattfindet, müssen Sie Ihre Mitteilung schriftlich an unseren Urheberrechtsbeauftragten per E-Mail an [email protected] senden und in Ihrer Mitteilung eine detaillierte Beschreibung der behaupteten Verletzung angeben.

Sie können für Schäden (einschließlich Kosten und Anwaltsgebühren) haftbar gemacht werden, wenn Sie fälschlicherweise behaupten, dass Inhalt Ihre Urheberrechte verletzt.

 

DMCA-Hinweis und DMCA-Verfahren für Urheberrechtsverletzungsansprüche

Sie können eine Benachrichtigung gemäß dem Digital Millennium Copyright Act (DMCA) einreichen, indem Sie unserem Urheberrechtsbeauftragten schriftlich folgende Informationen zur Verfügung stellen (siehe 17 U.S.C. 512(c)(3) für weitere Details):

  • Eine elektronische oder physische Unterschrift der Person, die befugt ist, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln.

  • Eine Beschreibung des urheberrechtlich geschützten Werks, das Sie behaupten, wurde verletzt, einschließlich der URL (d. h. Webseitenadresse) des Ortes, an dem das urheberrechtlich geschützte Werk vorhanden ist, oder einer Kopie des urheberrechtlich geschützten Werks.

  • Identifizierung der URL oder eines anderen spezifischen Ortes auf dem Dienst, an dem sich das von Ihnen beanstandete Material befindet.

  • Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

  • Eine Erklärung von Ihnen, dass Sie in gutem Glauben glauben, dass die bestrittene Verwendung nicht vom Urheberrechtsinhaber, seinem Vertreter oder dem Gesetz genehmigt ist.

  • Eine Erklärung von Ihnen, unter Strafandrohung, dass die oben genannten Informationen in Ihrer Benachrichtigung korrekt sind und dass Sie entweder der Urheberrechtsinhaber sind oder befugt sind, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln.

Sie können unseren Urheberrechtsbeauftragten per E-Mail unter [email protected] kontaktieren. Nach Erhalt einer Benachrichtigung wird die Firma nach eigenem Ermessen geeignete Maßnahmen ergreifen, einschließlich der Entfernung des beanstandeten Inhalts vom Dienst.

 

Geistiges Eigentum

Der Dienst und sein Originalinhalt (ausgenommen Inhalte, die von Ihnen oder anderen Benutzern bereitgestellt werden), Funktionen und Funktionalitäten sind und bleiben das ausschließliche Eigentum der Firma und ihrer Lizenzgeber.

Der Dienst ist durch Urheberrecht, Markenrecht und andere Gesetze sowohl des Landes als auch ausländischer Länder geschützt.

Unsere Marken und das Markenbild dürfen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der Firma nicht in Verbindung mit einem Produkt oder einer Dienstleistung verwendet werden.

 

Ihr Feedback an uns

Sie übertragen der Firma alle Rechte, Titel und Interessen an jedem Feedback, das Sie bereitstellen. Falls aus irgendeinem Grund eine solche Übertragung unwirksam ist, erklären Sie sich damit einverstanden, der Firma ein nicht-exklusives, unbefristetes, unwiderrufliches, gebührenfreies, weltweites Recht und eine Lizenz zu gewähren, um solches Feedback ohne Einschränkung zu nutzen, zu reproduzieren, offenzulegen, zu unterlizenzieren, zu verteilen, zu modifizieren und zu verwerten.

 

Links zu anderen Websites

Unser Service kann Links zu Websites oder Diensten von Drittanbietern enthalten, die nicht im Besitz oder unter der Kontrolle der Firma stehen.

Die Firma hat keine Kontrolle über den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken von Websites oder Diensten Dritter. Sie erkennen weiterhin an und stimmen zu, dass die Firma nicht für Schäden oder Verluste verantwortlich oder haftbar ist, die direkt oder indirekt durch die Nutzung oder das Vertrauen auf solche Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht werden, die auf oder über solche Websites oder Dienste verfügbar sind.

Wir empfehlen Ihnen dringend, die Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien aller Websites oder Dienste von Drittanbietern, die Sie besuchen, zu lesen.

 

Beendigung

Wir können Ihr Konto sofort und ohne vorherige Ankündigung oder Haftung aus irgendeinem Grund beenden oder aussetzen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Fall, dass Sie gegen diese Geschäftsbedingungen verstoßen.

Bei Beendigung wird Ihr Recht, den Dienst zu nutzen, sofort enden. Wenn Sie Ihr Konto beenden möchten, können Sie einfach die Nutzung des Dienstes einstellen.

 

Haftungsbeschränkung

Ungeachtet etwaiger Schäden, die Ihnen entstehen könnten, ist die gesamte Haftung der Firma und ihrer Lieferanten unter jeder Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen und Ihre ausschließliche Abhilfe für all das Vorstehende auf den tatsächlich von Ihnen über den Dienst gezahlten Betrag beschränkt oder auf 100 USD, falls Sie über den Dienst noch nichts gekauft haben.

In dem maximal zulässigen Umfang nach geltendem Recht haften die Firma und ihre Lieferanten in keinem Fall für besondere, zufällige, indirekte oder Folgeschäden jeglicher Art (einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, Verlust von Daten oder anderen Informationen, Unterbrechung des Geschäftsbetriebs, persönliche Verletzungen, Verlust der Privatsphäre, die sich aus oder in Verbindung mit der Nutzung oder Unfähigkeit zur Nutzung des Dienstes, von Drittanbieter-Software und/oder Drittanbieter-Hardware, die mit dem Dienst verwendet wird, oder anderweitig in Verbindung mit irgendeiner Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen ergeben), selbst wenn die Firma oder ein Lieferant auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde und selbst wenn das Rechtsmittel seinen wesentlichen Zweck verfehlt.

Einige Bundesstaaten erlauben den Ausschluss von stillschweigenden Garantien oder die Beschränkung der Haftung für zufällige oder Folgeschäden nicht, was bedeutet, dass einige der obigen Beschränkungen möglicherweise nicht gelten. In diesen Bundesstaaten wird die Haftung jeder Partei auf das größtmögliche gesetzlich zulässige Maß beschränkt.

 

"AS IS" und "AS AVAILABLE" Haftungsausschluss

Der Dienst wird Ihnen "WIE ER IST" und "WIE VERFÜGBAR" und mit allen Fehlern und Defekten ohne Gewährleistung jeglicher Art zur Verfügung gestellt. Soweit nach geltendem Recht zulässig, lehnt die Firma, in eigenem Namen und im Namen ihrer verbundenen Unternehmen sowie ihrer jeweiligen Lizenzgeber und Dienstleister, ausdrücklich alle Gewährleistungen, ob ausdrücklich, stillschweigend, gesetzlich oder anderweitig, in Bezug auf den Dienst ab. Dazu gehören alle stillschweigenden Gewährleistungen der Marktgängigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck, des Titels und der Nichtverletzung sowie Gewährleistungen, die sich aus Geschäftspraktiken, der Leistung, Nutzung oder dem Handelsbrauch ergeben. Unbeschadet des Vorstehenden gibt die Firma keine Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Erfüllung Ihrer Anforderungen, der Erzielung bestimmter Ergebnisse, der Kompatibilität oder der Zusammenarbeit mit anderer Software, Anwendungen, Systemen oder Diensten, einer ununterbrochenen Betriebsführung, der Erfüllung bestimmter Leistungs- oder Zuverlässigkeitsstandards oder der Fehlerfreiheit des Dienstes ab oder dass etwaige Fehler oder Defekte behoben werden können oder behoben werden.

Ohne Einschränkung des Vorstehenden gibt die Firma oder deren Anbieter keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Garantie jeglicher Art:

(i) hinsichtlich des Betriebs oder der Verfügbarkeit des Dienstes oder der Informationen, Inhalte und Materialien oder Produkte, die darin enthalten sind,

(ii) dass der Dienst ununterbrochen oder fehlerfrei sein wird,

(iii) hinsichtlich der Richtigkeit, Zuverlässigkeit oder Aktualität von Informationen oder Inhalten, die über den Dienst bereitgestellt werden,

(iv) dass der Dienst, seine Server, der Inhalt oder E-Mails, die von der Firma oder in deren Namen versendet werden, frei von Viren, Skripten, Trojanern, Würmern, Malware, Zeitbomben oder anderen schädlichen Komponenten sind.

Einige Gerichtsbarkeiten erlauben den Ausschluss bestimmter Arten von Gewährleistungen oder die Beschränkung geltender gesetzlicher Rechte eines Verbrauchers nicht, sodass einige oder alle oben genannten Ausschlüsse und Beschränkungen für Sie möglicherweise nicht gelten. In einem solchen Fall werden die Ausschlüsse und Beschränkungen in diesem Abschnitt jedoch in dem größtmöglichen Umfang angewendet, der gemäß geltendem Recht durchsetzbar ist.

 

Anwendbares Recht

Die Gesetze des Landes, unter Ausschluss seiner Kollisionsnormen, regeln diese Geschäftsbedingungen und Ihre Nutzung des Dienstes. Ihre Nutzung der Anwendung kann auch anderen lokalen, staatlichen, nationalen oder internationalen Gesetzen unterliegen.

 

Beilegung von Streitigkeiten

Wenn Sie Bedenken oder Streitigkeiten bezüglich des Dienstes haben, stimmen Sie zu, dass Sie zunächst versuchen werden, die Streitigkeit informell zu lösen, indem Sie sich an die Firma wenden.

 

Für Benutzer in der Europäischen Union (EU):

Wenn Sie ein Verbraucher in der Europäischen Union sind, profitieren Sie von den zwingenden Bestimmungen des Rechts des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben. Das bedeutet, dass Sie als Verbraucher in der EU von den Verbraucherschutzvorschriften und anderen gesetzlichen Bestimmungen Ihres Wohnsitzlandes profitieren können, die nicht durch vertragliche Vereinbarungen eingeschränkt werden können. Diese zwingenden Bestimmungen können Ihre Rechte in Bezug auf den Dienst und andere Verträge schützen, die Sie mit dem Unternehmen eingehen.

 

Bestimmungen für die Verwendung durch die US-amerikanische Bundesregierung

Wenn Sie ein Endbenutzer der US-Bundesregierung sind, wird unser Dienst als "Commercial Item" (gewerblicher Artikel) betrachtet, wie in 48 C.F.R. §2.101 definiert.

 

Einhaltung des US-amerikanischen Rechts

Sie versichern und garantieren, dass (i) Sie sich nicht in einem Land befinden, das einem Embargo der US-Regierung unterliegt oder von der US-Regierung als "terroristisch unterstützendes" Land bezeichnet wurde, und (ii) Sie nicht auf einer Liste der US-Regierung von verbotenen oder eingeschränkten Parteien geführt werden.

 

Trennbarkeit und Verzicht

 

Trennbarkeit

Falls eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen für nicht durchsetzbar oder ungültig erklärt wird, wird diese Bestimmung geändert und interpretiert, um die Ziele dieser Bestimmung im größtmöglichen Umfang gemäß anwendbarem Recht zu erreichen, und die verbleibenden Bestimmungen bleiben in vollem Umfang gültig und wirksam.

 

Verzicht

Abgesehen von den hier bereitgestellten Regelungen hat das Unterlassen der Ausübung eines Rechts oder die Nichterfüllung einer Verpflichtung gemäß diesen Bedingungen keine Auswirkungen auf die Fähigkeit einer Partei, dieses Recht oder diese Verpflichtung zu einem späteren Zeitpunkt auszuüben oder zu verlangen, und der Verzicht auf eine Verletzung stellt keinen Verzicht auf eine spätere Verletzung dar.

 

Übersetzung und Interpretation

Diese Geschäftsbedingungen wurden möglicherweise übersetzt, wenn wir sie auf unserem Dienst für Sie zur Verfügung gestellt haben. Sie stimmen zu, dass im Falle eines Streits der ursprüngliche englische Text maßgebend ist.

 

Änderung der AGBs

Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen diese Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern oder zu ersetzen. Wenn eine Überarbeitung wesentlich ist, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihnen mindestens 30 Tage im Voraus eine Benachrichtigung über die neuen Bedingungen zukommen zu lassen. Was als wesentliche Änderung betrachtet wird, wird von uns allein entschieden.

Indem Sie weiterhin auf unseren Dienst zugreifen oder ihn nutzen, nachdem diese Überarbeitungen in Kraft getreten sind, stimmen Sie den überarbeiteten Bedingungen zu. Wenn Sie den neuen Bedingungen, ganz oder teilweise, nicht zustimmen, bitten wir Sie, die Nutzung der Website und des Dienstes einzustellen.

 

Kontaktiere uns!

Bei Fragen und Anliegen, schreibe uns gerne: info@weighlos.app

bottom of page